Therapieangebote:

Trance Healing und Higher Self Healing 

Wir befinden uns in einer Zeit starker energetischer Veränderungen, Loslassprozessen und Transformation auf allen Ebenen.
Immer mehr Menschen durchlaufen einen körperlichen und seelischen Reinigungprozess, der sich ganz unterschiedlich bemerkbar machen kann. Um diesen Prozess der Transformation und spirituellen Entwicklung zu unterstützen, arbeiten wir mit der Geistigen Welt zusammen.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit der Geistigen Welt in Kontakt zu treten und damit zu arbeiten. Beim Trance Healing wird diese geistige Kraft direkt in den physischen Körper des Mediums hereingebracht und von dort weitergeleitet. Dies kann beim Patienten/Klienten zu Transformation und Regeneration auf allen Ebenen führen und auch eine sinnvolle Ergänzung zu anderen Therapiemethoden sein.
Beim Higher Self Healing wird der Patient/Klient mit seinem eigenen Höheren Selbst in Kontakt gebracht. Das Höhere Selbst ist der machtvollste, göttlichste Teil in uns. Wenn wir direkten Zugang zum Höheren Selbst haben, erhalten wir Antworten direkt von einer höheren Quelle. Durch das Higher Self Healing ist Heilung und Regeneration möglich, aber auch Klärung und Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen.

Dorn-Tapen® und Breuß-Massage

Die Breuß-Massage ist eine sanfte energetische Rückenmassage, die von Rudolf Breuß entwickelt wurde. Sie löst körperliche und seelische Verspannungen und leitet dadurch die Regeneration ein. Aufgrund dieser Wirkung ist sie eine ideale Vorbereitung für die anschließende Behandlung nach Dorn.

Die Dorn-Methode ist ein Richten von Wirbeln und kein Einrenken. Verschobene Wirbel werden ertastet und mit gezieltem Druck durch den Therapeuten und die Eigenbewegungen des Patienten wieder in die richtige Position gebracht. Die Techniken sind einfach, aber sehr wirksam.

Dorn-Tapen® basiert auf der Erkenntnis, dass die meisten Schmerzen muskulär bedingt sind und die Gelenke nicht in ihrer vorgesehenen Stellung fixiert werden können. Grund ist die Fehlstatik des Menschen. Nach dem Richten mit der Dorn-Methode, werden die entsprechenden Gelenke getaped. Damit wird gewährleistet, dass die neue Stellung des Gelenks sanft fixiert wird und nicht in die alte Fehlstellung zurückgleitet. Es handelt sich um eine nebenwirkungsfreie Möglichkeit, auch muskulär bedingte Schmerzen rasch und nachhaltig zu behandeln.

Außerdem stelle ich ganz individuell eine Behandlung aus meinem Therapieangebot für Sie zusammen:        

- Aromatherapie, -massagen, -pflege

- Breuss-Massage

- Dorn-Tapen

- Faszien und Triggerpunkte

- Heilmagnetismus (s.a.: www.mit-deinen-händen-heilen.de)

- Ausleitungsverfahren

- Mikronährstoff-/Vitalstoff-Therapie

- Injektionen

- WAA Wrist-Ancle-Acupuncture  

   = Handgelenk-Knöchel Akupunktur

- Psychosomatische Kinesiologie® nach Dr. Weishaupt 

- Yoga 

 
Die Abrechnung mit privaten Kassen ist möglich.

Herzlich willkommen in der Praxis im Westen                                                 

                                           Heilpraktikerin Sabine Warzecha - Bodelschwinghstrasse 37a - 33102 Paderborn - Tel.: +49 (0) 5251 / 878 03 24 - www.praxisimwesten.de